. .
Warenkorb
0 Artikel
0,00 EUR
Zahlungsarten
PayPal

Banküberweisung
Barzahlung bei Abholung

abgesichert durch
SSL
SSL

Wir versenden Ihre Bestellung nach Zahlungseingang.
Kein Versand per Nachnahme
Informationen
Kontaktdaten:
Tel.: 04281 - 9575934
Fax: 04281 - 9575935
Mobil: 0175-4114560
Mo.-Fr. Tel.- Service von 8.30 - 17 Uhr
info@mc-dach.com








                                           

Wer ist online
Kunden online:

Einschalige Lichtplatten - Montage und Garantie


Kunststoffe sind Qualitätsprodukte, die eine sehr lange Lebensdauer haben.

Das garantieren Ihnen namhafte Qualitätshersteller. Voraussetzung, um die Garantie in Anspruch zu nehmen, ist die Akzeptanz der Bedingungen der jeweiligen Hersteller. Auszüge dieser Bedingungen sind hier aufgeführt. Die Behandlung/Verlegung der Lichtplatten hat ausdrücklich nach unseren Lager- und Verlegehinweisen, die Sie in diesem Katalog auf den Seiten 33 bis 41 finden, zu erfolgen. Die Garantien beziehen sich ausschließlich auf Produkte aus diesem Katalog. Auf Wunsch stellen wir Ihnen die original Garantiebedingungen der einzelnen Hersteller zur Verfügung.


Allgemeine
Garantiebedingungen

1. Die Platten müssen werkstoffgerecht gelagert, bearbeitet und verlegt bzw. verwendet werden. Sie dürfen nicht thermisch umgeformt sein und nicht durch Verbindungs-, Befestigungs- und Abdichtungselemente nachteilig beeinflusst werden. Die Platten müssen vor nachteilige Chemikalieneinwirkung geschützt werden. Bedingung für die Wirksamkeit der Garantie ist die Verwendung von original VLF-Montagezubehör.

2. Der Nachweis über jeweilige Wetterverhältnisse der entsprechenden Region, insbesondere über Hagelkorngröße und Fallgeschwindigkeit vom statistischen Wetteramt, hat seitens des Kunden zu erfolgen.3. Das Eindringen von Insekten in die Hohlkammern der Stegplatten ist von der Garantie ausgenommen.4. Ein Garantieanspruch wird nur anerkannt, wenn uns die Reklamation unverzüglich unter Vorlage des Kaufbeleges nach Auftreten gemeldet wird und wir vor der Demontage die Möglichkeit hatten, die Reklamation zu besichtigen.
5. Produktlieferungen der genannten Hersteller setzen voraus, dass diese Platten von dem Hersteller verfügbar sind. Andernfalls behalten wir uns vor, Platten anderer Hersteller gleicher Qualität zu liefern.

6. Die Höhe der Garantie ist beschränkt auf den Plattenwert. Bei berechtigten Beanstandungen leisten wir dem Käufer kostenlosen Materialersatz ab Lager. Falls passendes Ersatzmaterial nicht geliefert werden kann, erhält der Käufer den ursprünglichen Kaufpreis erstattet. Alle übrigen Re- klamationen, wie Folgeschäden bzw. Kosten für Um- oder Neueindeckung, sind von dieser Garantie ausdrücklich ausgeschlossen.

 
  Garantie auf PVC Platten

Der Hersteller gewährt auf PVC Spundwand- und Sinuswellplatten:
  5/10 Jahre
W-Qualität
Der Hersteller garantiert 5 Jahre gegen Schlag, Stoß und Bruch gemäß DIN EN 1013-3, sowie 10 Jahre auf hohe Witterungsbeständigkeit, Passgenauigkeit und Schwerentflammbarkeit. Die Garantie ist beschränkt auf Anwendungen im privaten Bereich (keine Hagelschlag-Garantie)
  5 Jahre
Garantie ab einer Stärke von 1,2 mm in WHR-Qualität auf: Lichttransmission: Zulässige Abweichung nach 5 Jahren 20% (= Restwert 80%) und Hagelschlag: Die Hagelkorngröße liegt bei einer Fallgeschwindigkeit von weniger als 20 m/s unter 20 mm Durchmesser.
  10 Jahre
Garantie ab einer Stärke von 1,4 mm in WHR-Qualität auf: Lichttransmission: Zulässige Abweichung nach 10 Jahren 20% (= Restwert 80%) und Hagelschlag: Die Hagelkorngröße liegt bei einer Fallgeschwindigkeit von weniger als 20 m/s unter 20 mm Durchmesser.
  10 Jahre farbige Spundwandplatten
  • WS-Premium-Qualität - Hagelbeständigkeit bis Hagelkorndurchmesser von 20 mm und Auftreffgeschwindigkeit von 40 m/s
  • hohe Witterungsbestädigkeit - Farben können über einen längeren Zeitraum aufhellen
  • Schlag Stoß und Bruch gem. DIN EN 1013-3
  • hohe Passgenauigkeit
  • schwere Entflammbarkeit

    Zusätzlich gelten die allgemeinen Garantiebedingungen

  •      
     
    Garantie auf Polycarbonat Platten   Garantie auf Acrylglas Platten
    Der Hersteller gewährt auf Polycarbonat Steg- und Spundwandplatten (ausgenommen Nova-Lite*) eine Garantie von   Der Hersteller gewährt für R.GLAS Steg- und Wellplatten
    10 Jahren für:
    1. Lichtdurchlässigkeit und Vergilbung
      30 Jahre
    Garantie für UV-Beständigkeit
    Stegplatten ab einer Stärke von 8mm und Spundwand- platten ab einer Stärke ab 0,8mm behalten einen hohen Grad an Lichtdurchlässigkeit.

    A: Im Vergleich zu dem ursprünglichen Wert wird die Verminderung der, nach den Normen ASTM 1003 gemessenen Lichtdurchlässigkeit nicht höher als -3 % während der ersten zwei Jahre und -7% innerhalb von 10 Jahren sein, für die Produkte der Farbe Klar. -6% während der ersten 2 Jahre und -12% innerhalb von 10 Jahren für die Produkte in einer lichtdurchlässigen Farbe.

    B: Die Veränderung des nach den Normen AS D 1925 gemessenen Vergilbungsindex wird nicht höher als: -8 Delta während der ersten 2 Jahre und -10 Delta innerhalb von 10 Jahren sein, im Vergleich zu dem ürsprünglichen Wert für die Produkte der Farbe Klar -10 Delta während der ersten 2 Jahre und -14 Delta innerhalb von 10 Jahren sein - im Vergleich zu dem ursprünglichen Wert für die Produkte in einer lichtdurchlässigen Farbe.
    Die unter A und B erwähnten Eigenschaften müssen auf einem gereinigten, kratzfreien und richtig behandelten Produkt gemessen werden.

    2. Hagelbruch

    Während der Gewährleistung von 10 Jahren werden die Produkte Stegplatten mit einer Mindeststärke von 8mm und Spundwandplatten mit einer Mindeststärke von 0,8mm keinen Bruch durch Hagelschlag erleiden. Bruch durch Hagelschlag trifft nur zu, wenn die Oberfläche der Produkte mit Hagelkörnern in einer gleichmäßigen und wiederholten Art durchdrungen wurden. Diese Garantie gegen Bruch durch Hagelschlag ist an einen simulierten Hagelschlag Test mit künstlichen Polyamid Hagelkörnern von 20 mm Durchmesser zu einer Aufprallgeschwindigkeit von 21m/s gebunden. Sollte dieser Test keinen Bruch der Oberfläche verursachen, wird die Reklamation abgelehnt.

    *Nova-Lite Lichtplatte:
    5 Jahre
    auf:
    Lichttranssmission und Vergilbung wie oben beschrieben
    KEINE Garantie auf Hagelschlag!

    Zusätzlich gelten die allgemeinen Garantiebedingungen
      Er gewährt für R.GLAS Steg- und Wellplatten
    10 Jahre
    Garantie für:
    • Lichtdurchlässigkeit
    • Hagelbeständigkeit²
    • Steifigkeit und Festigkeit

    Garantieaussagen: Die R.GLAS Steg- und Wellplatten behalten Ihre Lichtdurchlässigkeit. Die Platten besitzen folgende Garantiewerte des Lichttransmissionsgrads, jeweils bei Anlieferung / nach 10 Jahren: R.Glas Steg- und Wellplatten klar ca. 87%

    Bruch durch Hagel im Sinne dieser Garantie liegt dann vor, wenn bei einer Hagelsimulation, die nachfolgend beschrieben ist, bei 10 Beschussversuchen auf verschiedene Punkte der Oberfläche mindestens 5 Löcher in den Oberflächen der Steg- / Wellplatte entstanden sind.

    Durchführung der Hagelsimulation: Kugeln aus Polyamid PA66 mit 20 mm Durchmesser (Gewicht ca. 4,5g) werden mit einer Geschwindigkeit von 21m/s, entsprechend einer kinetischen Energie von 1 Joule bei Raumtemperatur auf die bewitterte Oberfläche geschossen.

    *2) Für Platten mit 2mm Stärke und weniger gilt: Bruch durch Hagel im Sinne unserer Garantie liegt dann vor, wenn bei einer anzunehmenden Hagelsimulation, die nachfolgend beschrieben ist, bei 10 Schußversuchen auf verschiedene Punkte der Oberfläche mindestens 6 Löcher in der Oberfläche der Wellplatte erzeugt werden. Es werden für die Hagel-Simulation Kugeln aus Polyamid PA 66 mit 10 mm Durchmesser, Gewicht ca. 2,25 g mit einer Geschwindigkeit von 10,5 m/Sek. entsprechend einer kinetischen Energie von 0,5 Joule bei Raumtemperatur auf die bewitterte Oberfläche geschossen.

    Zusätzlich gelten die allgemeinen Garantiebedingungen

     



    Verlegehinweise:

    - Die Verlegung darf nicht unter 6 °C erfolgen (vorteilhaft: größer 10 °C)

    - Bei Anschlussmaßen (z. B. Wand, Sichtblenden etc.) ist auf die Temperatur-Längenänderung von Wellplatten zu achten (Längenänderung: 0,8 mm/m je 10 °C)

    - Montagebedingte Transporte einzelner Wellplatten bei Windgeschwindigkeiten nicht über 3 m/s (ca. 11 km/h) durchführen

    - Bei der englischen Verlegung (Bild 2, 1/2 Platte Versatz) sollte die Mindestdachneigung 8 Grad betragen

    - Es sollte ein Plattenüberstand zwischen 80 und 100 mm eingehalten werden

    - Die min./max. Längsüberlappung sollte bei 150/200 mm liegen (gemessen: Schraubenachse/Außenkante)

     
    - Die Seitenüberlappung muss mindestens 1 ganze Welle betragen

    - Längs- und Seitenüberlappungen sind grundsätzlich zu verschrauben

    - Bei der Überlappungsfixierung muss die letzte Schraube in einem Abstand von 80 mm zur Schnittkante gesetzt werden, die Pfetten sind dementsprechend auszurichten

    - Die Wellplattenverlegung und die seitlichen Überlappungen erfolgen entgegengesetzt zur Hauptwetterrichtung (Bild 1)

    - Die örtlichen Baubestimmungen sind zu beachten; im Zweifelsfall Fachberater hinzuziehen

    - Salux® Empfehlungen entbinden den Anwender nicht von der Pflicht, unsere Produkte auf Eignung am Einsatzort zu überprüfen
         
         
    Verschraubung:

       
    - Salux PRISMA Wellplatten für Bedachungen müssen mit geeigneten Abstandshaltern und den dazugehörigen Schauben in den Hochsicken fixiert werden.

      - Salux PRISMA Wellplatten für die Verkleidung von Wänden können mit geeigneten Schrauben in den Tiefsicken fixiert werden
     

    Bild 1: Fixierung und Verbauungssystem für Salux® Platten
     
    Bild 2: englische Verlegung

     

    ACHTUNG !!!

    PVC Platten dürfen zu keiner Zeit im Stapel, auch während der Montage, der Sonnenstrahlung und Feuchtigkeit (Brennglaswirkung) ausgesetzt werden. Die montierten Platten müssen von unten mindestens 40 cm belüftet sein. Alle nach oben zur Lichtplatte zeigenden Holzteile sollen mit Aluklebeband abgeklebt oder weiß gestrichen (PVC-kompatibel) werden. PVC Lichtplatten sind nur bis ca 70° C formstabil. Verformungen durch Temperatureinfluß sind Hitzeschäden und werden nicht durch die Garantie abgedeckt.

     

    1. Allgemeine Verlegehinweise

    2. Montageanleitung für einschalige Lichtplatten

    3. Montageanleitung für einschalige Acrylglasplatten

    4. Montageanleitung für Industrielichtplatten


    5. Montageanleitung PC-Clickprofil Stegplatte


    _________________________________________________________________________